Frank Mill

Frank Mill wurde 1990 mit der Fußball-Nationalmannschaft in Italien Weltmeister. Der gebürtige Essener spielte in seiner aktiven Karriere u.a. bei Mönchengladbach und 8 Jahre bei der Borussia aus Dortmund.  Der Mittelstürmer war wichtiger Bestandteil der deutschen Olympiaauswahl und gewann 1988 die Bronzemedaille. 1989 wurde Mill mit Dortmund DFB-Pokalsieger. Nach seiner Karriere arbeitete er kurzzeitig als Manager von Fortuna Düsseldorf und ist heute als Unternehmer und Betreiber einer Fussballschule tätig.

 


Erfolge:
* Weltmeister 1990
* Bronzemedaille Olympia 1988
* Vize UEFA-Cup Sieger 1993
* Deutscher Vize Meister 1992
* Deutscher Pokalsieger 1989
* Deutscher Vize Pokalsieger 1984
 
Spielerstationen:
* Eintracht Essen
* Rot-Weiss Essen
* Borussia Mönchengladbach
* Borussia Dortmund
* Fortuna Düsseldorf

 

Weitere Karrierestationen:
* 1996/1997 Manager Fortuna Düsseldorf
* Betreiber einer Fußballschule

Spiele - Auszug:
* 387 Bundesligaspiele / 123 Tore
* 17 A-Länderspiele / 0 Tore
* 20 Spiele Olympiaauswahl / 10 Tore
* 2 U21-Länderspiele / 0 Tore