Josef "Sepp" Maier

Wenn man von einer Legende zwischen den Pfosten spricht, dann muss unweigerlich der Name "Sepp" Maier fallen. Der Weltmeister 1974 und Europameister 1972 wurde als bislang einziger Spieler mit dem Titel "Deutscher Torhüter des Jahrhunderts" bedacht und ist mit 95 Länderspielen aktueller Rekordhalter der Deutschen Nationalmannschaft. Aufgrund seiner enormen Sprungkraft und seiner Herkunft nannte man ihn "Die Katze von Anzing". 1978 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für seine Verdienste in Deutschland. Auch im Ausland bezeichnet man ihn als einen der besten Spieler unseres Landes


 


   

Erfolge - Auszug:
*  Deutschlands Rekord-Torhüter
* "Deutscher Torhüter des Jahrhunderts"
* 1978 Bundesverdienstkreuz
* Weltmeister 1974
* Europameister 1972
* Vize-Weltmeister 1966
* Vize-Europameister 1976
* Weltpokalsieger 1976
* 3x Europapokal der Landesmeister
* 1x Europapokal der Pokalsieger
* 4facher Deutsche Meister - München
* 4facher DFB-Pokalsieger - München

Spielerstationen:
* FC Bayern München










 
 

   

 
Weitere Karrierestationen:
* Torwart-Trainer FC Bayern München
* Torwart-Trainer A-Nationalmannschaft

Spiele - Auszug:
* 536 Bundesligaspiele / 0 Tore
* 95 Länderspiele / 0 Tore